15 Fragen an...

Sara Goritschnig, Bildungs und Berufsberaterin in Kärnten

Welche Personen stehen hinter der Bildungsberatung? In unserer Serie "15 Fragen an ..." stellen wir euch zweimal im Monat Bildungsberater*innen aus ganz Österreich vor. Heute stellen wir euch Sara Goritschnig, Bildungs- und Berufsberaterin bei der Bildungsberatung Kärnten vor.

von Georg Hinterecker | | Einblicke

Sara Goritschnig B.A. hat das Studium der Erziehungs- und Bildungswissenschaften absolviert und studiert neben ihrer Tätigkeit als Bildungsberaterin „Sozial- und Integrationspädagogik“ an der AAU Klagenfurt. Bevor sie im August 2020 Ihre Tätigkeit als Bildungs- und Berufsberaterin aufgenommen hat, hat sie in der Offenen Jugendarbeit und in der Sozialberatung gearbeitet. Sarah ist sehr naturverbunden und in ihrer Freizeit eine passionierte Tänzerin und Künstlerin! (Das 3 Bild wurde von ihr gemalt!)

1. Wie bist Du zur BiBe gekommen?

Ich habe mich schon länger für den Bereich interessiert und auch in meinen vorherigen Arbeitsbereichen oft in unterschiedlichen Kontexten mit den Themen Bildung, Ausbildung und Beruf zu tun gehabt. Dann habe ich zufällig eine Ausschreibung der Bildungsberatung Kärnten gesehen und mich gleich beworben.

2. Als Kind wäre ich gerne… geworden:

Da ich Natur und Tiere liebe, war mein allererster Berufswunsch Bäuerin.

3. Was ist aus Deiner Sicht die größte Herausforderung der heutigen Zeit?

Grundsätzlich gibt es sowieso immer kleinere und größere Herausforderungen in unserer aller Leben, ganz aktuell beeinflusst Corona uns wohl alle in irgendeiner Form.

4. Was war der größte Erfolg Deines Lebens?

Den einen größten Erfolg kann ich so gar nicht benennen, es gab glücklicherweise in meinem Leben viele kleinere (und größere) Erfolge und erreichte Zielsetzungen, für die ich sehr dankbar bin, weil Erfolg schon mit Bemühung zu tun hat, aber oft auch glückliche Umstände und helfende Menschen wesentlich dazu beitragen.

5. Was war Dein größtes AHA-Erlebnis in der Bildungsberatung?

Dabei handelt es sich um ein AHA-Erlebnis in Bezug darauf, wie unterschiedlich Menschen und ihre Lebensentwürfe sind und wie extrem viel jeder und jede zu unserer Gesellschaft beitragen kann und will, wenn die richtigen „Voraussetzungen“ für die jeweilige Person gegeben sind bzw. geschaffen werden.

6. Ich glaube an…

das Gute in der Welt und in allen von uns.

7. Was ist Dein Sport der Wahl?

Eindeutig tanzen.

Von Sara selbst gemalt.

8. Mit wem hättest Du gerne ein Selfie?

Ich bin nicht so der Selfie-Fan.

9. Bist Du eher ein Hunde- oder Katzenmensch? Warum?

Beides sind tolle Tiere, aber wenn ich mich entscheiden muss, bin ich ein Katzenmensch, weil Katzen in einer artgerechten Haltung sehr unkompliziert und selbstständig leben und gleichzeitig trotzdem noch immer menschenbezogen sind.

10. Was ist für Dich so richtig entspannend?

So richtig entspannend sind Spaziergänge im Freien, Malen, Fotografieren, Lesen und Musizieren.

11. Womit hast Du Dein erstes Geld verdient?

Mein erstes kleines „Taschengeld“ habe ich beim Tische abräumen und Abwaschen im Gasthof einer Freundin verdient.

12. Wenn Du als Bonus die Wahl hast zwischen einem lebenslangen Massage-Abo oder einem neuen Auto, was würdest Du wählen?

Ich würde eindeutig das Massage-Abo vorziehen.

13. Was bringt Dich zur Weißglut?

Damit mich etwas zur Weißglut bringt, müsste es schon etwas sehr Schlimmes sein, aber über eindeutige Ungerechtigkeit kann ich mich schon sehr ärgern.

14. Worüber kannst Du herzhaft lachen?

Über gute Witze, über lustige Zufälle, über mich und vieles mehr. je nach Kontext.

15. Hast Du ein Motto, nach dem Du lebst/arbeitest? Wie lautet es?

„Der Weg ist das Ziel.“ gefällt mir sehr gut, weil das Zitat den Prozess hervorhebt, dem alle Dinge unterliegen. Nur selten werden Ziele über Nach erreicht. „Wenn du es träumen kannst, kannst du es auch tun.“ ist das zweite wichtige Zitat, das mich auch in meiner Arbeit begleitet. Egal, welche Wünsche und Interessen vorhanden sind, es gibt immer einen Weg diese auszuleben – öfters in (sehr) abgewandelter Form oder als Hobby, aber grundsätzlich gibt es immer einen Weg, seine Träume in irgendeiner Form auszuleben.

Gewusst wie...

Bildungsberatung Kärnten - online

Inhalt anzeigen

http://www.bildungsberatung-kaernten.at/home/  

Online-Video Beratung 
Vereinbaren Sie einen Termin unter 0463 504 650 oder office@bildungsberatung-kaernten.at 

Online-Seminare und Workshops  
… zu verschiedenen Themen der Bildungs- und Berufsberatung sind in Planung. Die Termine und Themen finden Sie ab Mitte Mai unter diesem Link.

Telefonische Beratung 
Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr sowie Freitag von 8 bis 12 Uhr unter der Nummer 0463  504 650 oder per E-Mail unter office@bildungsberatung-kaernten.at

NEU: Online-Terminbuchung:

Buche deinen Termin für eine kostenlose Bildungsberatung online: https://termine.bildungsberatung-kaernten.at/

Gewusst wie...

Bildungsberatung in Österreich

Inhalt anzeigen

Kärnten
Auf der Website der Bildungsberatung Kärnten gibt es nicht nur alle Informationen zum Kärntner Beratungsangebot, direkt auf der Startseite findest du auch Video-Einblicke in die Kompetenzberatung: bildungsberatung-kaernten.at

Steiermark
Für die Steirer und Steirerinnen gibt es hier alle Beratungstermine nach Bezirken sortiert auf einen Blick: bildungsberatung-stmk.at

Burgenland
Unter bildungsberatung-burgenland.at/terminvereinbarung kannst du problemlos einen Termin vereinbaren, dich im Chat oder über Video beraten lassen.

Niederösterreich
Deine Bildungsberatung – auch auf Russisch, Ukrainisch, Polnisch, Englisch, Arabisch … - findest du auf der Website: www.bildungsberatung-noe.at

Wien
Die Bildungsberatung in Wien bietet kostenfreie Information und Beratung zu Bildung und Beruf. Beratung gibt‘s per Telefon und online via Mail, Chat und Video. Das Beratungstelefon ist unter gratis-Tel.: 0800 20 79 59 von Mo-Fr zwischen 9-13 Uhr erreichbar. Auf der Website bildungsberatung-wien.at kannst du ganz einfach Beratungstermine buchen.

Oberösterreich
Telefonisch für Fragen rund um deine Aus- und Weiterbildungen, Förderungen, … erreichbar unter 050/6906-1601, von Montag bis Donnerstag 7:30 bis 16:00 Uhr und am Freitag von 7:30 bis 13:30 Uhr. Wenn du einen Termin für eine Video-Bildungsberatung vereinbaren willst, melde dich unter bildungsinfo@akooe.at. Neben der online-Bildungsberatung findest du das bunte Beratungsangebot in OÖ auch auf www.bildungsberatung-ooe.at.

Salzburg
In Salzburg genügt ein Anruf bei der BILDUNGSLINE unter 0800 208 400! Du bekommst telefonische Informationen, wie beispielsweise über den Salzburger Bildungsscheck und Termine für persönliche Beratungen. Das Team der BILDUNGSLINE ist MO – FR von 08.00 – 12.00 oder unter frage@bildungsberatung-salzburg.at kostenfrei für dich zur Stelle. Mehr Infos findest du hier: www.bildungsberatung-salzburg.at

Tirol
Ein Klick auf die Website www.bildungsberatung-tirol.at und du kannst dir deine Beratungsmöglichkeiten auf deine Frage und deinen Bezirk genau zugeschnitten anzeigen lassen. Weitere Informationen rund um Bildung und Beruf bekommst du von der Bildungsinfo Tirol!

Vorarlberg
Alles, was dein Bildungsherz begehrt, findest du auf den ersten Blick unter www.bildungsberatung-vorarlberg.at Einfach und übersichtlich kommst du so zu deiner Bildungsberatung. 

Für alle Bundesländer gibt es aber auch noch die online Bildungsberatung: www.bildungsberatung-online.at.

Du willst noch mehr Infos?

Die Bildungsline gibt Antworten

Neue Bildungswege warten im Netzwerk Bildungsberatung.

Kostenfreie Informationen & Beratung:

Schlagwörter: Bildungsberatung, Bildung, bildungsberatung Österreich, Familie&Beruf
CC BY

Dieser Text ist unter CC BY 4.0 International lizenziert.

von Georg Hinterecker
Georg Hintereckermask

Über den Autor

Georg Hinterecker

Menschen und ihre Geschichten kennen zu lernen, das ist es, was Georg Hinterecker in seiner Arbeit und auch privat viel Freude bereitet. Doch er hört nicht nur gerne zu, mit ebenso viel Leidenschaft diskutiert er über Gott und die Welt und vertieft sein Wissen im Soziologie- und Philosophiestudium. Sein Motto: Die Neugier macht das Leben schön.

Teilen auf: