BiBer Leseempfehlungen September 2016

von Beate Höfels-Stiegernigg | | Buchtipps

Buchtipp

Kassala

von Abdelaziz Baraka Sakin

Heimaten

Ob du eine Heimat finden wirst, die dich aufnimmt, ist ungewiss.

Aber ganz sicher trägst du in dir selbst

Mehr als eine Heimat.

Persönlicher Eindruck

Das jüngste Buch von Baraka Sakin rankt um die Themen Exil, Entwurzelung und Verlust seiner Heimat im Sudan. Leise, zart, mit vibrierenden Zwischentönen beschreiben die Gedichten und poetischen Texten den Schmerz und inneren Kampf eines im Exil Lebenden. Feine Tuschezeichnungen wie aus einem Traum in Schwarz-Weiß umrahmen die Lyrik.

Zusätzliche Infos

Texte von Abdelaziz Baraka Sakin, Übersetzung von Günther Orth, Grafische Arbeit von Wolfgang Tanner und Guntram Heiss, 2016

Buchtipp

Kulturschock Afghanistan

von Susanne Thiel

Gefunden habe ich das Buch in der Rubrik Reiseführer, wer einen solchen im eigentlichen Sinn sucht, wird aber enttäuscht sein. Doch das Buch bietet einen tiefen Einblick in die Alltagskultur, das Alltagsleben, Traditionen, Religion und Sichtweisen der afghanischen Gesellschaft. Darüber hinaus beschreibt es die jüngsten geschichtlichen Entwicklungen des Landes, die zur Flucht so vieler Afghanen aus ihrem Heimatland geführt haben.  Das Buch bietet somit auch Berater_innen und Betreuer_innen von Menschen aus Afghanistan hier in Österreich Informationen, um das Selbstverständnis vieler Afghanen besser zu verstehen, ihre Erwartungen und Kommunikationsweisen. Sehr interessant und hilfreich!

Verlag

Reise- know- how, 2013

Buchtipp

Interkulturelle Kommunikation: Methoden, Modelle, Beispiele

von Dagmar Kumbier und Friedemann Schulz von Thun

Wenn Menschen miteinander in Kontakt treten, prallen Welten aufeinander - und diese Welten erweisen sich manchmal als durch und durch kulturell geprägt. Wer sich auskennt in den Verwicklungen, die bei der Begegnung unterschiedlicher Kulturen entstehen können, ist Problemen nicht mehr hilflos ausgeliefert. Anhand von Beispielen aus den unterschiedlichsten Kulturen und Arbeitsfeldern zeigt dieses Praxisbuch, wie sich die Methoden und Modelle der Kommunikationspsychologie - wie das Kommunikationsquadrat, das Innere Team und das Wertequadrat - für die interkulturelle Kommunikation nutzbar machen lassen. Ein Buch, das zur Selbstreflektion der eigenen Einstellungen im interkulturellen Kontext anregt, die Komplexität der interkulturellen Kommunikation darstellt und zur Sensibilisierung für die vielen Zwischentöne in der Kommunikation beiträgt.

Verlag

rororo, 2006

Buchtipp

30 Minuten für interkulturelle Kompetenz

von Susanne Doserer

"Pünktlichkeit ist die Tugend der Könige!" Was für Deutschland gilt, mag in Finnland durch eine Tasse Kaffee vorab aufgelockert werden. 15 Minuten Smalltalk sind in Frankreich üblich, in Japan gibt immer der Senior das Zeichen zum Start. Dieses Buch bietet eine erste Schnelleinführung in das Thema interkulturelle Kommunikation. In Kürze werden sieben Kulturdimensionen vorgestellt, ihre unterschiedlichen Ausprägungen und exemplarisch aufgezählt, in welchen Ländern diese gelten. Ein Buch, das einen Einstieg in die Thematik bietet.

Verlag

GABAL, 2015

Du willst noch mehr Infos?

Die Bildungsline gibt Antworten

Neue Bildungswege warten im Netzwerk Bildungsberatung.

Kostenfreie Informationen & Beratung:

Schlagwörter: Buchtipp, Leseempfehlung, Integration
CC BY

Dieser Text ist unter CC BY 4.0 International lizenziert.

von Beate Höfels-Stiegernigg
mask

Über die Autorin

Beate Höfels-Stiegernigg

Die Liebe zur Arbeit mit Menschen, meine Begeisterung für Bücher und die Überzeugung, dass wir gemeinsam unsere Zukunft zum Guten gestalten können, haben mich zur Bildungs- und Berufs­beraterin und Bibliothekarin gemacht.
www.biber-salzburg.at

Teilen auf: