"Fuckup" in der Bildungsberatung

Über die neue Freude am Scheitern.

Was bei den Fuckup Nights öffentlich gefeiert wird, bekommst du in der Bildungsberatung etwas privater, aber genauso effizient.

von Helga Schwarz | | Angeeckt

Seit 2012 gibt es die aus Mexico stammenden  "Fuckup Nights", bei denen viel Lehrreiches und Lustiges über das Scheitern von Projekten zum Besten gegeben wird, eine Art Poetry SLAM der gescheiterten Projekte. 

Ich vermute fast, dass der Spaß für die Zuschauer größtenteils in der Schadenfreude liegt, der man sich bei solchen Veranstaltungen gemeinsam hingeben kann. Über berufliche Rohrkrepierer zu lachen, macht dann Sinn, wenn alle davon was haben. Am meisten, wenn ich selbst als geläutert daraus hervorgehe und nicht mehr allzu blauäugig und kurzsichtig an große Pläne herangehe.

„Bei Niederlagen kommt Bewegung in die Leistungsgesellschaft, die ja gern den Fehler verfolgt, sich in ihm verbeißt, ihn als roten Mangel im Schulheft kennzeichnet und in den Mittelpunkt stellt.”

Im Fall von eigenen Erlebnissen mit dem Scheitern tut es gut, auch darüber zu reden – vor Publikum oder in der Bildungsberatung. Das hilft, um den Blick wieder nach vorn zu lenken und zu bedenken, woran es wohl gefehlt hat und wie ich mir das noch fehlende Stück zum Ziel holen kann.

Übers Handeln und Denken in der Bildungsberatung

Zuerst Denken, dann Handeln – das ist ein Grundsatz, der nicht dem schnellen Gewinn entspringt, schon gar nicht dem Zocken mit der eignen Existenz. Wir müssen lernen, verantwortungsvoll mit den eigenen Potentialen umzugehen. Einen persönlichen Bildungsplan und einen individuellen Berufsplan zu entwickeln ist da sinnvoll.

Genau das ist auch unser Geschäft als Bildungsberater_innen.

Feedback geben zu Werdegängen mit allen Hochs und Tiefs, zu analysieren, welche Potentiale vorhanden sind und welche noch gestärkt werden müssen. Keine Zauberei, aber eine Einstellung, die von beiden – Klient_in und Berater_in - ein erwachsenes, verantwortungsvolles Erarbeiten und  Umsetzen von Plänen erfordert.

Keine Frage, auch dabei sind „fuck“-Situationen nicht ausgeschlossen, aber die halten sich in Grenzen und können auch mal als Geschichte für die nächste Fuckup Night herhalten.

Wie der Phönix aus der Asche

Die persönliche oder berufliche Niederlage als Chance zu begreifen, nach einer Analyse eine neue Ausgangsbasis zu schaffen und mit aller Kraft neu durchzustarten, dazu braucht es Mut, Motivation und eben auch Unterstützung.

 Denken wir nur an die wunderbare Filmgeschichte von Alexis Sorbas, wo in der Schlusssequenz zwei Partner die Trauer über das zusammengestürzte Bergbauprojekt in ein herzliches Lachen verwandeln können. 

Lachen über den eigenen Schaden und die absurde Situation und dann einen leidenschaftlichen Tanz am Strand vollführen, den Sirtaki, der Ihnen die Kraft gibt, sich wieder auf das Leben und neue Projekte einzulassen.
 

„Das ist eine Erfolgsgeschichte, die nicht im Scheitern stecken bleibt.”

Wer lachen kann, dort wo er hätte heulen können, bekommt wieder Lust zum Leben. *Werner Finck

Gewusst wie...

Bildungsberatung in Österreich

Inhalt anzeigen

Kärnten
Auf der Website der Bildungsberatung Kärnten gibt es nicht nur alle Informationen zum Kärntner Beratungsangebot, direkt auf der Startseite findest du auch Video-Einblicke in die Kompetenzberatung: bildungsberatung-kaernten.at

Steiermark
Für die Steirer und Steirerinnen gibt es hier alle Beratungstermine nach Bezirken sortiert auf einen Blick: bildungsberatung-stmk.at

Burgenland
Unter bildungsberatung-burgenland.at/terminvereinbarung kannst du problemlos einen Termin vereinbaren, dich im Chat oder über Skype beraten lassen.

Niederösterreich
Deine Bildungsberatung – auch auf Russisch, Ukrainisch, Polnisch, Englisch, Arabisch … - findest du auf der Website: www.bildungsberatung-noe.at

Wien
Informationen über Bildungsförderungen, Weiterbildungen und noch mehr findest du auf der Website: bildungsberatung-wien.at Hier kannst du dir persönliche Beratungstermine ausmachen oder dich online beraten lassen.

Oberösterreich
In Oberösterreich findest du das bunte Beratungsangebot unter www.bildungsberatung-ooe.at

Salzburg
In Salzburg genügt ein Anruf bei der BILDUNGSLINE unter 0800 208 400! Du bekommst telefonische Informationen, wie beispielsweise über den Salzburger Bildungsscheck und Termine für persönliche Beratungen. Das Team der BILDUNGSLINE ist MO – FR von 08.00 – 12.00 oder unter frage@bildungsberatung-salzburg.at kostenfrei für dich zur Stelle. Mehr Infos findest du hier: www.bildungsberatung-salzburg.at

Tirol
Ein Klick auf die Website www.bildungsberatung-tirol.at und du kannst dir deine Beratungsmöglichkeiten auf deine Frage und deinen Bezirk genau zugeschnitten anzeigen lassen. Weitere Informationen rund um Bildung und Beruf bekommst du von der Bildungsinfo Tirol!

Vorarlberg
Alles, was dein Bildungsherz begehrt, findest du auf den ersten Blick unter www.bildungsberatung-vorarlberg.at Einfach und übersichtlich kommst du so zu deiner Bildungsberatung. 

Für alle Bundesländer gibt es aber auch noch die online Bildungsberatung: www.bildungsberatung-online.at.​​​​​​​

Du willst noch mehr Infos?

Die Bildungsline gibt Antworten

Neue Bildungswege warten im Netzwerk Bildungsberatung.

Kostenfreie Informationen & Beratung:

Schlagwörter: Scheitern, Anders*Denken, Bildungsberatung
CC BY

Dieser Text ist unter CC BY 4.0 International lizenziert.

von Helga Schwarz
Helga Schwarzmask

Über die Autorin

Helga Schwarz

Helga Schwarz ist Bildungsberaterin und Berufscoach in der Bildungsinfo tirol, selbständig als Lebensberaterin, Trainerin und Supervisorin. Ich bin einen optimistische Europäerin, mag Sprachen und setze auf kulturelle Kompetenzen, bin Kreativ-Schreiberin, Seminardesignerin, schätze innovative Denke und Lebenslanges Lernen. Privat-persönlich pflege ich meine Beziehungen und steh auf „Wohnen“.

Teilen auf: