15 Fragen an Bildungsberater*innen aus ganz Österreich

Die Highlights aus unserer beliebten Interview-Serie

Bildungsberater*innen aus ganz Österreich haben sich im vergangenen Jahr unseren 15 Fragen gestellt. Dabei haben sie ihre lustigsten Erlebnisse, ihre spannenden Ansichten und so manches Geheimnis mit uns geteilt. Sie haben uns an ihren Erfahrungen in der Bildungsberatung teilhaben lassen und uns auch immer wieder zum Nachdenken gebracht. Wir haben die Highlights ihrer Antworten noch einmal für dich zusammengefasst.

von Marlene Dietrich-Gsenger | | Einblicke Lest mehr zum Thema:
Bildungsberatung
15 Fragen an Bildungsberater*innen aus ganz Österreich

Wie findet man seinen eigenen Weg?

Cornelia Passer, Bildungsberaterin bei der bildungsinfo-tirol

  • "Die wichtigste Haltung für mich als Mensch und als Beraterin ist sicher die der Neugier. So eine richtige kindliche Neugier, die sich traut, nachzufragen."

  • "Was für mich funktioniert hat: Jede Gelegenheit, die mich angesprochen hat, ergreifen und den Job so engagiert wie möglich machen, egal ob er angesehen war oder nicht. Man kann jeden Job mit Herzblut machen, wenn er einem halbwegs entspricht."

Hier kannst du das gesamte Interview mit Cornelia Passer nachlesen.

 

Angela Gfrerer, Bildungsberaterin bei BiBer Salzburg

  • "Ich glaube, dass jeder Mensch in sich Ressourcen trägt, um sich persönlich weiterentwickeln zu können. Jeder Mensch hat innerhalb seinern Bedingtheiten die Möglichkeiten „Baumeister*in“ seines eigenen Lebens zu werden."

Wenn du das Interview mit Angela Gfrerer nachlesen möchtest, klicke hier.

 

Heidi Schobel, Bildungsberaterin beim BIFO Vorarlberg

  • "Ich versuche, mir selbst treu zu bleiben, Dinge zu hinterfragen und z.B. nicht 'der Masse blindlings zu folgen'"

Das gesamte Interview mit Heidi Schobel kannst du hier nachzulesen.

 

Martina Lehner, Bildungsberaterin beim BIFO Vorarlberg

  • "Nütze die Chancen, die sich bieten und verabschiede dich von dem, was dir nicht guttut. Für alle Berufe gibt es Menschen – für alle Menschen gibt es Berufe. Bildungsberatung ist wie Partner/innenvermittlung – sie unterstützt, dass sich die beiden finden."

Weitere spannende Antworten findest du hier.

 

Sandra Klein, Bildungsberaterin bei der bildungsinfo-tirol

  • "Bei sich zu bleiben, sich nicht von allen äußeren Einflüssen zerreißen zu lassen und in dieser rasanten Geschwindigkeit immer wieder mal inne zu halten. Offen, achtsam und neugierig zu bleiben und mir immer wieder bewusst zu sein, dass meine Wirklichkeit nichts mit der Wirklichkeit meines Gegenübers zu tun hat."

Das Interview mit Sandra Klein gibts hier zum Nachlesen.

 

Annelies Mutschlechner, Bildungsberaterin bei der bildungsinfo-tiro

  • "Triff die Entscheidung bevor du Schritte setzt: Mach das, was du tust/ tun musst gleich schon nach bestem Wissen und Gewissen, mit voller Kraft und Energie – oder lass es sein!"

Welche Antworten Annelies Mutschlechner uns sonst noch gegeben hat, findest du hier.

 

Barbara Klabischnig-Hörl, Bildungsberaterin bei der Bildungsinformation Burgenland

  • "Alles, was wir erleben, bereichert unser eigenes, schillerndes Mosaik. Jedes Steinchen passt irgendwo dazu und macht unser Leben so ganz einzigartig."

Das gesamte Interview kannst du hier nachlesen.

 

Was sind die größten Herausforderungen unserer Zeit?

Kathrin Weinelt, Bildungsinformation Burgenland

  • "Ich liebe es in ferne Länder zu reisen, weiß aber, dass meiner CO2-Bilanz ein Urlaub am Wörthersee besser bekäme. Ich möchte am liebsten nur hochwertiges BIO-Fleisch aus der Region essen, aber manchmal greif ich dann doch zum Supermarkt-Hendl, das nur halb so teuer ist. Ich würde morgens gerne meine Tochter mit dem Rad statt mit dem Auto in den Kindergarten bringen, aber leider hält der im Nordburgenland übliche Wind mich regelmäßig davon ab. Für ein nachhaltiges Leben auch aus seiner persönlichen Komfortzone herauszutreten, das empfinde ich als große Herausforderung unserer Zeit."

Hier geht's zum 15 Fragen Beitrag mit Kathrin Weinelt.

 

Jeanette HammerBildungsberaterin bei der Bildungsberatung Niederösterreich

  • "Die größte Herausforderung unserer Zeit ist der Umgang mit Veränderung! Wir haben uns glaube ich sehr lange eingeredet, dass die Veränderungen da „draußen“, die in den unterschiedlichsten Bereichen (Klima, Gesellschaft, Politik, …) passieren, uns nix angehen, uns nicht betreffen. Aber Veränderung hat mit jede*r Einzelnen von uns zu tun, passiert täglich und alles unterliegt ihr. Darum ist es gut zu lernen, wie man mit dieser Herausforderung gut umgehen kann. Dafür ist es meiner Meinung nach notwendig sich selbst gut zu kennen, sich seiner selbst sicher sein – Wer bin ich? Wo will ich hin? Warum mache ich das Eine und das Andere nicht?"

Du möchtest das Interview mit Jeanette Hammer nachlesen? Das gesamte Interview gibt's im Bildungsbuch.

 

Elisabeth Papapostolou, Bildungsberaterin bei der Bildungsberatung in Wien

  • "Ich glaube fest daran, dass Krisen etwas Positives hervorbringen können."

Weitere spannenden Antworten auf unsere 15 Fragen findest du hier.

 

Gjuliete Berisha, Bildungsberaterin bei der Bildungsberatung in Kärnten

  • "Unsicherheit und fehlende Planbarkeit. Die Herausforderung, speziell durch COVID-19, ist mit so vielen Unsicherheiten behaftet, dass es nicht mehr an einem selbst liegt diese zu überwinden. Also auch die Einschränkung der eigenen Handlungsfähigkeit. Würde ich Anfang 2020 diese Frage beantworten, würde ich sagen, die Life-Domain-Balance."

Das gesamte Interview mit Gjuliete Berisha gibt es hier zum Nachlesen.

 

Armin Pregler, Bildungsberater beim BIFO Vorarlberg 

  • "Das kritische, eigenverantwortliche Denken zu wecken bzw. zu fördern mit den prioritären Zielen, das Bewusstsein für die Wichtigkeit eines nachhaltigen Konsum-Verhaltens zu schärfen und die Werte einer freien demokratischen Gesellschaftsordnung hochzuhalten." 

Hier geht's zum gesamten Interview mit Armin Pregler.

 

Diese Antworten haben uns zum Schmunzeln gebracht

Sandra Klein, Bildungsberaterin bei debildungsinfo-tirol

Zur Frage, ob sie ein neues Auto oder lieber ein lebenslanges Massage-Abo haben möchte: 

  • "Ich würde verhandeln: anstatt lebenslang – ein 10 Jahres- Massage-Abo und ein gebrauchtes Auto.""

Annelies Mutschlechner, Bildungsberaterin bei der bildungsinfo-tirol

Über die Frage, was sie als Kind werden wollte: 

  • "Lehrerin mit einem roten Auto - das bin ich auch geworden - für fast 17 Jahre und ein rotes Auto hatte ich auch einstmals. Der Wunsch in meiner Kindheit entstammte wohl der Verehrung meiner damaligen Lieblings-Volksschullehrerin."

Hannes Fabian, Bildungsberater bei derBildungsberatung Kärnten

Zur Frage, was Entspannung bringt:  

  • "Wäsche aufhängen und abnehmen"

Zur Frage, ob er ein Hunde- und Katzenmensch ist:  

  • "Eindeutig ein Hundemensch. Hunde denken: Menschen füttern, streicheln und umsorgen mich, sie müssen Götter sein. Katzen denken: Menschen füttern mich, ich muss Gott sein."

Hier geht's zum Interview mit Hannes Fabian.

 

Was war dein größter Erfolg?

Sandra Klein, Bildungsberaterin bei der bildungsinfo-tirol

  • "Mein größter Erfolg war es, als ehemalige Schulabbrecherin doch noch den Weg zu meinem Wunschberuf zu finden."

Elisabeth Papapostolou, Bildungsberaterin bei der Bildungsberatung in Wien 

  • "Dass ich mich aus dem Beruf, der mich unglücklich gemacht hat, befreien konnte und einen Beruf gefunden habe, der mir Spaß macht und mich erfüllt. Einen Partner zu haben, der mit mir durch dick und dünn geht."

Sara Goritschnig, Bildungsberaterin bei der  Bildungsberatung Kärnten

  • "Den einen größten Erfolg kann ich so gar nicht benennen, es gab glücklicherweise in meinem Leben viele kleinere (und größere) Erfolge und erreichte Zielsetzungen, für die ich sehr dankbar bin. Erfolg hat schon mit Bemühung zu tun, aber oft sind auch glückliche Umstände  und helfende Menschen ganz wesentlich."

Das Interview mit Sara Goritschnig kannst du hier nachlesen.

Bildungsberatung schafft Klarheit

Bei Fragen zu Bildung und Beruf sind die Bildungsberater*innen der Bildungsberatung Östereich die richtigen Ansprechpartner*innen. Du möchtest ein kostenlose Beratung in Anspruch nehmen? Wir haben alle Infos in den Gewusst-Wie-Boxen für dich zusammengestellt.

Gewusst wie...

Bildungsberatung in Österreich

Inhalt anzeigen

Kärnten
Auf der Website der Bildungsberatung Kärnten gibt es nicht nur alle Informationen zum Kärntner Beratungsangebot, direkt auf der Startseite findest du auch Video-Einblicke in die Kompetenzberatung: bildungsberatung-kaernten.at

Steiermark
Für die Steirer und Steirerinnen gibt es hier alle Beratungstermine nach Bezirken sortiert auf einen Blick: bildungsberatung-stmk.at

Burgenland
Die Bildungsinformation Burgenland hilft Ihnen bei allen Fragen zur Aus- und Weiterbildung.

Niederösterreich
Deine Bildungsberatung – auch auf Russisch, Ukrainisch, Polnisch, Englisch, Arabisch … - findest du auf der Website: www.bildungsberatung-noe.at

Wien
Die Bildungsberatung in Wien bietet kostenfreie Information und Beratung zu Bildung und Beruf. Beratung gibt‘s per Telefon und online via Mail, Chat und Video. Das Beratungstelefon ist unter gratis-Tel.: 0800 20 79 59 von Mo-Fr zwischen 9-13 Uhr erreichbar. Auf der Website bildungsberatung-wien.at kannst du ganz einfach Beratungstermine buchen.

Oberösterreich
Telefonisch für Fragen rund um deine Aus- und Weiterbildungen, Förderungen, … erreichbar unter 050/6906-1601, von Montag bis Donnerstag 7:30 bis 16:00 Uhr und am Freitag von 7:30 bis 13:30 Uhr. Wenn du einen Termin für eine Video-Bildungsberatung vereinbaren willst, melde dich unter bildungsinfo@akooe.at. Neben der online-Bildungsberatung findest du das bunte Beratungsangebot in OÖ auch auf www.bildungsberatung-ooe.at.

Salzburg
In Salzburg genügt ein Anruf bei der BILDUNGSLINE unter 0800 208 400! Du bekommst telefonische Informationen, wie beispielsweise über den Salzburger Bildungsscheck und Termine für persönliche Beratungen. Das Team der BILDUNGSLINE ist MO – FR von 08.00 – 12.00 oder unter frage@bildungsberatung-salzburg.at kostenfrei für dich zur Stelle. Mehr Infos findest du hier: www.bildungsberatung-salzburg.at. Oder du buchst deinen Termin für eine kostenlose Bildungsberatung ganz einfach online.

Tirol
Ein Klick auf die Website www.bildungsberatung-tirol.at und du kannst dir deine Beratungsmöglichkeiten auf deine Frage und deinen Bezirk genau zugeschnitten anzeigen lassen. Weitere Informationen rund um Bildung und Beruf bekommst du von der Bildungsinfo Tirol!

Vorarlberg
Alles, was dein Bildungsherz begehrt, findest du auf den ersten Blick unter www.bildungsberatung-vorarlberg.at Einfach und übersichtlich kommst du so zu deiner Bildungsberatung. 

Für alle Bundesländer gibt es aber auch noch die online Bildungsberatung: www.bildungsberatung-online.at.

Gewusst wie...

Bildungsberatung Wien – online

Inhalt anzeigen

https://www.bildungsberatung-wien.at/  

Online-Video Beratung 
Wählen Sie Ihren Beratungstermin: Video-Termin buchen
Weitere Informationen finden Sie hier: Link FAQ

Online-Seminare, Workshops und Gruppenberatungen  
Wir stellen Schritt für Schritt auch unsere Gruppenberatungen und Workshops auf ein Online-Angebot um. Alle Angebote finden Sie hier > Veranstaltungen. Wir nutzen für Online Seminare die Plattform Zoom. 

Telefonische Beratung 
Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Telefon-Beratungstermin. Dauer: ca. 30 Minuten. Sie werden von Ihrer*Ihrem Berater*in zum gebuchten Termin angerufen.  
Oder rufen Sie uns während unserer Öffnungszeiten an:  
Mo - Fr zwischen 9 und 13 Uhr, gratis-Tel.: 0800 20 79 59 

Online-Terminbuchung:

Buche deinen Termin für eine kostenlose Bildungsberatung online: termin.bildungsberatung-wien.at

Gewusst wie...

Bildungsberatung Burgenland - online

Inhalt anzeigen

www.bib-burgenland.at 

 

Online-Video Beratung 
Live Videoberatung wird via ZOOM angeboten: vereinbare einfach telefonisch (02682/ 6688666) oder per Mail (info@bib-burgenland.at) einen Beratungstermin. Du bekommst dann einen Einladungslink zum virtuellen Beratungsraum zugesandt.  

E-Mail Beratung 
Anfragen zu Bildung, Weiterbildung, Ausbildung, Bildungsförderungen, … stelle einfach an info@bib-burgenland.at  

Telefonische Beratung 
Bildungsberatung über das Burgenländische Bildungstelefon 02682/6688666
oder mobil unter 0664 1353499 

Kontaktaufnahme ist auch via WhatsApp und Messenger möglich.

Gewusst wie...

Bildungsberatung Niederösterreich - online

Inhalt anzeigen

https://www.bildungsberatung-noe.at/  

Online Video Beratung 
bei unseren Berater*innen zu fixen buchbaren Terminen – siehe dazu die unterschiedlichen Termine in den verschiedenen Regionen auf unserer Webseite.

E-Mail Beratung 
Bei unseren Berater*innen in den unterschiedlichen Regionen – siehe dazu die Liste unserer Berater*innen auf unserer Webseite.

Gruppenberatungen – offener Beratungsraum online 
Jeden Mittwoch von 10 – 12 Uhr wird ein virtueller Beratungsraum zu einem bestimmten Thema geöffnet (z.B. Abschlüsse nachholen, Job pausieren für Bildung, berufliche Neuorientierung). Es können Fragen gestellt werden, die Expert*innen der Bildungsberatung geben Antworten auf die Fragen und es kann sich untereinander ausgetauscht werden – nähere Infos dazu sowie der Link in den virtuellen Raum finden Sie hier.

Telefonische Beratung 

  1. über unsere Beratungshotline 02742 25 025  
    Mo – Do von 8 – 16 Uhr, Fr von 8 bis 14 Uhr  

  2. bei unseren Berater*innen zu fixen buchbaren Terminen – siehe dazu die unterschiedlichen Termine in den verschiedenen Regionen auf unserer Webseite.

  3. bei unseren Berater*innen ohne Terminvereinbarung – siehe dazu die Liste unserer Berater*innen auf unserer Webseite.  

Telefonische Beratung für Migrant*innen (muttersprachliche Beratung) 

  1. Bei unseren Berater*innen der Diakonie Flüchtlingsdienst – BACH Bildungszentrum in den Sprachen Englisch, Farsi, Dari, Russisch, Deutsch – siehe dazu die Info auf unserer Webseite.   

Online-Terminbuchung: 

Buche deinen Termin für eine kostenlose Bildungsberatung online: https://www.bildungsberatung-noe.at/termin/

Gewusst wie...

Bildungsberatung Oberösterreich - online

Inhalt anzeigen

http://www.bildungsberatung-ooe.at 

Online-Video Beratung  
Terminanfragen an: bildungsinfo@akooe.a  
Infos zur Videoberatung findest du auf unserer Website.  

Telefonische Beratung 
Die Bildungsberater*innen stehen Dir in ganz Oberösterreich für Fragen zu Aus- und Weiterbildung kostenlos zur Verfügung. Du erreichst uns von Montag bis Donnerstag von  07:30 bis 16:00 Uhr und am Freitag von 07:30 bis 13:30 Uhr unter 050 6906 - 1601.

Gewusst wie...

Bildungsberatung Kärnten - online

Inhalt anzeigen

http://www.bildungsberatung-kaernten.at/home/  

Online-Video Beratung 
Vereinbaren Sie einen Termin unter 0463 504 650 oder office@bildungsberatung-kaernten.at 

Online-Seminare und Workshops  
… zu verschiedenen Themen der Bildungs- und Berufsberatung sind in Planung. Die Termine und Themen finden Sie ab Mitte Mai unter diesem Link.

Telefonische Beratung 
Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr sowie Freitag von 8 bis 12 Uhr unter der Nummer 0463  504 650 oder per E-Mail unter office@bildungsberatung-kaernten.at

NEU: Online-Terminbuchung:

Buche deinen Termin für eine kostenlose Bildungsberatung online: https://termine.bildungsberatung-kaernten.at/

Gewusst wie...

Bildungsberatung Salzburg - online

Inhalt anzeigen

BiBer Bildungsberatung Salzburg 
 

Online Video Beratung
Terminbuchung und Kontakt +43 (0)699 10203012 oder office@biber-salzburg.at 
Wir verwenden vorwiegend das Programm Zoom. Auf Wunsch führen wir die Beratungen jedoch auch auf Jitsi oder Skype durch.
Alle weiteren Infos zur Onlineberatung findet ihr hier

Telefonische Beratung 
Terminbuchung und Kontakt +43 (0)699 10203012 oder office@biber-salzburg.at  
Das Team von BiBer ist gerade dabei weitere Beratungsangebote für euch zu entwickeln.

Frau & Arbeit 

Video-Online Beratung 
Alle notwenidgen Informationen zur Video-Onlineberatung findet ihr hier.
Es wird die Plattform Zoom genutzt. Sie vereinbaren einen Termin und erhalten einen Link, mit dem Sie direkt in den Zoom-Raum einsteigen können. 

Online-Seminare und Workshops
Ihr könnt euch ganz bequem einen Überblick über die aktuellen Seminare und Workshops verschaffen.
Entweder auf Facebook oder unter diesem Link.

Telefonische Beratung 
Anmeldung über die Nummer: +43 662 880723-10 

AK Salzburg 

Online-Video Beratung 
Alle notwendigen Informationen zur Online-Videoberatung findet ihr hier.
Es können die Plattformen Skype oder Zoom genutzt werden. 

Online-Seminare und Workshops 
Hier findet ihr Kostenlose Webinare für AK-Mitglieder.  

Kontakt
bildung@ak-salzburg.at 

NEU: Online-Terminbuchung

Buche deinen Termin für eine kostenlose Bildungsberatung online: https://termine.bildungsberatung-salzburg.at/

Gewusst wie...

Bildungsberatung Tirol - online

Inhalt anzeigen

https://www.bildungsberatung-tirol.at/  

Online-Video Beratung 
Ein Termin für eine Video-Beratung kann über unsere Homepage gebucht werden.  

Telefonische Beratung 
Terminvereinbarungen und Kontakt: 0512 / 56 27 91 – 40  
oder 0800 500 820 

NEU: Online-Terminbuchung

Buche deinen Termin für eine kostenlose Bildungsberatung online: https://termine.bildungsinfo-tirol.at/

Gewusst wie...

Bildungsberatung Vorarlberg - online

Inhalt anzeigen

www.bildungsberatung-vorarlberg.at 

Kontakt und Terminbuchung für alle Angebote
0800 010204 oder info@bildungsberatung-vorarlberg.at  

Online-Video Beratung 
Gemeinsam mit dem/der Berater/in werden im Gespräch weitere Kommunikationsmittel festgelegt um eine qualitativ hochwertige Beratung zu garantieren. Wir nutzen die Plattform Jitsi.  

Telefonische Beratung
Unter der Nummer: 0800 010204 

Online-Terminbuchung

Deinen Termin für deine kostenlose Bildungsberatung kann du gleich hier online buchen: https://www.bifo.at/veranstaltungen/onlineveranstaltungen/

Du willst noch mehr Infos?

Die Bildungsline gibt Antworten

Neue Bildungswege warten im Netzwerk Bildungsberatung.

Kostenfreie Informationen & Beratung:

CC BY

Dieser Text ist unter CC BY 4.0 International lizenziert.

von Marlene Dietrich-Gsenger

Über die Autorin

Marlene Dietrich-Gsenger

Marlene Dietrich-Gsenger studierte Kommunikationswissenschaft mit Schwerpunkt Gender Studies. Sie ist begeisterte Storytellerin und brennt für Themen wie digitale Bildung, Chancengleichheit und Medienkompetenz.

Teilen auf: