Time to say Goodbye

Warum es sich manchmal lohnt, loszulassen.

Wir Menschen sind Gewohnheitstiere. Wir wiegen uns gerne in Sicherheit und wagen ungern den Sprung ins Ungewisse. Selbst wenn wir uns nicht wohlfühlen, halten wir an Jobs, Beziehungen und Fitnesscenter-Mitgliedschaften fest. Doch manchmal lohnt es sich, Altbewährtes hinter sich zu lassen. Warum du so einen Entschluss nicht leichtfertig treffen sollst, erfährst du in diesem Artikel. 
 

von Kathrin Weinelt | | Angeeckt | Ratgeber
Luftballon loslassen, Goodbye, Abschied, Kündigung

Abschiede sind schmerzhaft

Egal ob es um die Beziehung zum Partner geht, die dich schon sehr lange nicht mehr glücklich macht. Um die Mitgliedschaft im Fitnessclub, den du zwar nur sehr selten besucht hast, deren Kündigung sich aber genau deshalb wie eine Niederlage anfühlt. Oder um den Job, dem du anfangs so entgegengefiebert hast, bei dem sich aber rasch herauskristallisierte, dass die vielversprechende Jobbeschreibung in der Annonce nur wenig mit der eintönigen Realität zu tun hat.

5 Gründe, die dich davon abhalten loszulassen

Du merkst, du solltest gehen. Das Alte hinter dir lassen, nach vorne schauen, einen Neubeginn wagen. Und doch hält dich irgendetwas davon ab. Du findest zig Gründe, warum es vernünftiger wäre, doch beim Altbewährten zu bleiben. Was hält dich davon ab, einfach loszulassen?

1. Mich will keiner.
Viele (gut qualifizierte) BewerberInnen tummeln sich auf dem Arbeitsmarkt, tolle Jobs sind schnell vergriffen. Was, wenn ich keine adäquate Stelle finde?

2. Neu heißt nicht besser.
Vom Regen in die Traufe, so heißt es doch. Auch der neue Job könnte meine Erwartungen enttäuschen, die Chefin könnte herrisch und die KollegInnen missgünstig sein.
 
3. Ich bin einfach zu alt.
Neuorientierung, berufliche Qualifikation jenseits der 30, vielleicht sogar mit 40 oder 50? Meine Schulzeit ist gefühlt ein halbes Leben her, schaffe ich überhaupt das nötige Lernpensum?

4. Und wer zahlt mir das?
Miete, Nebenkosten, Auto, Versicherung, Kinder,… das Leben kostet Geld, und zwar nicht wenig davon. Einkommensverluste zugunsten von Weiterbildung kann ich mir einfach nicht leisten.

5. Wieder bei Null beginnen?
In meinem beruflichen Umfeld bin ich zuhause, ich weiß wie´s läuft und habe viel Erfahrung gesammelt. Bis ich in einer neuen Branche wieder Fuß fasse, vergehen Jahre.

Geh nicht ... leichtfertig

Die Wahrheit ist: Viele dieser Bedenken sind gerechtfertigt. Deshalb gilt: Geh nicht…. leichtfertig. Recherchiere im Internet oder in Büchern, hol dir professionelle Unterstützung. Zum Beispiel durch eine kostenlose Beratung bei den Einrichtungen der Bildungsberatung Österreich. Mit guter Planung lassen sich die Risiken minimieren (Stichwort: Fördermodelle) und die Ungewissheit weicht der Neugierde.

Neuanfänge bergen, neben all den Risiken, auch viele ungeahnte Chancen.

Und seien wir uns ehrlich:
Wenn dich die Beerdigung von Tante Erna mehr erheitert hat als die Aussicht, morgen wieder ins Büro zu fahren, dann ist nicht nur Tante Erna tot.

Gewusst wie...

Bildungsberatung Burgenland - online

Inhalt anzeigen

www.bildungsberatung-burgenland.at  

Alle Kontaktdaten und die Berater*innen findest du hier. 

Online-Video Beratung 
Nach vorheriger Terminvereinbarung. Wir nutzen die Plattform Zoom.  

Chat-Beratung 
Unser Instachat ist erreichbar, wenn mindestens eine Beraterin bzw. Ein Berater online ist. Du findest ihn hier

Telefonberatung  
Nach Terminvereinbarungen: 
Tel.: +43 (0) 664 8843 0660 
oder auch auf unserer Homepage.

Online-Terminbuchung:

Buche deinen Termin für eine kostenlose Bildungsberatung online: https://www.bildungsberatung-burgenland.at/terminvereinbarung/

www.bib-burgenland.at 

Online-Video Beratung 
Live Videoberatung wird via ZOOM angeboten: vereinbare einfach telefonisch (02682/ 6688666) oder per Mail (info@bib-burgenland.at) einen Beratungstermin. Du bekommst dann einen Einladungslink zum virtuellen Beratungsraum zugesandt.  

E-Mail Beratung 
Anfragen zu Bildung, Weiterbildung, Ausbildung, Bildungsförderungen, … stelle einfach an info@bib-burgenland.at  

Telefonische Beratung 
Bildungsberatung über das Burgenländische Bildungstelefon 02682/6688666
oder mobil unter 0664 1353499 

Kontaktaufnahme ist auch via WhatsApp und Messenger möglich.

Gewusst wie...

Bildungsberatung in Österreich

Inhalt anzeigen

Kärnten
Auf der Website der Bildungsberatung Kärnten gibt es nicht nur alle Informationen zum Kärntner Beratungsangebot, direkt auf der Startseite findest du auch Video-Einblicke in die Kompetenzberatung: bildungsberatung-kaernten.at

Steiermark
Für die Steirer und Steirerinnen gibt es hier alle Beratungstermine nach Bezirken sortiert auf einen Blick: bildungsberatung-stmk.at

Burgenland
Unter bildungsberatung-burgenland.at/terminvereinbarung kannst du problemlos einen Termin vereinbaren, dich im Chat oder über Video beraten lassen.

Niederösterreich
Deine Bildungsberatung – auch auf Russisch, Ukrainisch, Polnisch, Englisch, Arabisch … - findest du auf der Website: www.bildungsberatung-noe.at

Wien
Die Bildungsberatung in Wien bietet kostenfreie Information und Beratung zu Bildung und Beruf. Beratung gibt‘s per Telefon und online via Mail, Chat und Video. Das Beratungstelefon ist unter gratis-Tel.: 0800 20 79 59 von Mo-Fr zwischen 9-13 Uhr erreichbar. Auf der Website bildungsberatung-wien.at kannst du ganz einfach Beratungstermine buchen.

Oberösterreich
Telefonisch für Fragen rund um deine Aus- und Weiterbildungen, Förderungen, … erreichbar unter 050/6906-1601, von Montag bis Donnerstag 7:30 bis 16:00 Uhr und am Freitag von 7:30 bis 13:30 Uhr. Wenn du einen Termin für eine Video-Bildungsberatung vereinbaren willst, melde dich unter bildungsinfo@akooe.at. Neben der online-Bildungsberatung findest du das bunte Beratungsangebot in OÖ auch auf www.bildungsberatung-ooe.at.

Salzburg
In Salzburg genügt ein Anruf bei der BILDUNGSLINE unter 0800 208 400! Du bekommst telefonische Informationen, wie beispielsweise über den Salzburger Bildungsscheck und Termine für persönliche Beratungen. Das Team der BILDUNGSLINE ist MO – FR von 08.00 – 12.00 oder unter frage@bildungsberatung-salzburg.at kostenfrei für dich zur Stelle. Mehr Infos findest du hier: www.bildungsberatung-salzburg.at

Tirol
Ein Klick auf die Website www.bildungsberatung-tirol.at und du kannst dir deine Beratungsmöglichkeiten auf deine Frage und deinen Bezirk genau zugeschnitten anzeigen lassen. Weitere Informationen rund um Bildung und Beruf bekommst du von der Bildungsinfo Tirol!

Vorarlberg
Alles, was dein Bildungsherz begehrt, findest du auf den ersten Blick unter www.bildungsberatung-vorarlberg.at Einfach und übersichtlich kommst du so zu deiner Bildungsberatung. 

Für alle Bundesländer gibt es aber auch noch die online Bildungsberatung: www.bildungsberatung-online.at.

Gewusst wie...

Bildungsberatung-Online - die Plattform

Inhalt anzeigen

www.bildungsberatung-online.at  

Die Bildungsberatung-Online ist ein schriftlicher Dialog zwischen Dir und einer Beraterin oder einem Berater auf einer speziell gesicherten Plattform. Die Bildungsberatungen aller Bundesländer haben diesen Link auf Ihren Plattformen, meist unter “online” zu finden. 

Die Bildungsberatung-Online ist österreichweit und vom Bundesland unabhängig.

Gewusst wie...

Lehre im 2. Bildungsweg

Inhalt anzeigen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten als Erwachsene_r eine Lehre zu absolvieren. Von der "klassischen" Ausbildungsform bis hin zu Projekten wie "Du kannst was!", wo langjährige Berufserfahrung in einem Anerkennungsprozess zu einem meist schnellen Lehrabschluss führt.

Als Lehrabschluss im 2. Bildungsweg wird allerdings meist die außerordentliche Zulassung zur Lehrabschlussprüfung verstanden.

Voraussetzungen (außerordentliche Zulassung zur Lehrabschlussprüfung):

  • Über 18 Jahre
  • Nachweis der fachlichen Fertigkeiten und Kenntnisse des entsprechenden Lehrberufes (Anlernzeiten, praktische Tätigkeiten, Kurse etc.)

ODER

  • Die Hälfte der Lehrzeit eines Lehrberufes wurde bereits absolviert.

Form: Theoriewissen für die Prüfung wird je nach Möglichkeit:

Förderungen: 

Für einen umfassenden Überblick über deine Fördermöglichkeiten informierst du dich am besten bei der Bildungsberatung: BILDUNGSLINE: 0800 208 400 // frage@bildungsberatung-salzburg.at // online-bildungsberatung.at

Zuletzt aktualisiert am: 06.08.2020

Du willst noch mehr Infos?

Die Bildungsline gibt Antworten

Neue Bildungswege warten im Netzwerk Bildungsberatung.

Kostenfreie Informationen & Beratung:

Schlagwörter: Bildungsberatung, Neue Wege, Neue Arbeit, Wiedereinstieg
CC BY

Dieser Text ist unter CC BY 4.0 International lizenziert.

von Kathrin Weinelt
mask

Über die Autorin

Kathrin Weinelt

Kathrin Weinelt ist studierte Erwachsenenbildnerin und arbeitet seit 2011 für die Bildungsinformation Burgenland, wo sie für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Sensibilisierung für lebenslanges Lernen zuständig ist. Als Mutter eines Kleinkindes hat sie gelernt, wie wichtig Work-Life-Balance für ein erfülltes Leben ist. Gemeinsam mit ihrem Partner, ihrer Tochter und ihrer Labradorhündin Nala lebt sie in Gols, direkt am Neusiedler See.

Teilen auf: