Lehre oder / mit Matura!

Lehrberuf oder Matura? Du musst dich nicht mehr entscheiden, denn durch Lehre mit Matura ist beides möglich!

Lehre mit Matura: Du kannst deinen Traumberuf erlernen, früh eigenes Geld verdienen und musst dennoch nicht auf die Matura verzichten. 

von Daniela Walkner | | Ratgeber

Lehre oder Matura? Lehre UND Matura!

Eine Lehre (oder Lehrlingsausbildung) erfolgt in Österreich an zwei unterschiedlichen Lernorten und wird daher als duale Ausbildung bezeichnet. Den Großteil der Ausbildung absolviert ein Lehrling in einem Ausbildungsbetrieb. Hier erlernt er/sie die praktische Arbeit. Den theoretischen Hintergrund sowie die Vertiefung des Allgemeinwissens vermittelt die Berufsschule. Eine Lehre ist damit eine qualifizierte und vollständige Berufsausbildung, die mit der Lehrabschlussprüfung (LAP) abgeschlossen wird. Hier überprüfen Berufsexpert*innen, ob man alle erforderlichen Kompetenzen erworben hat.

Durch Lehre mit Matura haben Lehrlinge zusätzlich dazu die Möglichkeit, kostenlos auch die Matura zu machen. Damit sind Lehrlinge und Schüler*innen gleichgestellt. 
Seit 1. September 2008 ist die Lehre mit Matura kostenlos. Das Bundesministerium für Bildung (BMB) fördert sämtliche Ausgaben für die Vorbereitungskurse. 
 

Wie läuft eine Lehre mit Matura ab?

Du schaffst das! Als Lehrling arbeitest du in deinem Lehrbetrieb, erlernst dort und in der Berufsschule deinen Lehrberuf. Die Maturakurse in Deutsch, Englisch, Mathematik und einem berufsorientierten Fachbereich besuchst du am Abend, Nachmittag oder Wochenende noch zusätzlich. Natürlich ist das viel Arbeit, aber am Ende wirst du mit der Matura belohnt.

Die Kurse dauern je nach Fach 2-4 Semester und schließen direkt danach mit der Maturaprüfung ab. Du kannst auch mehrere Kurse gleichzeitig besuchen. Wichtig ist aber, dass du eine Prüfung innerhalb der Lehrzeit abschließt. Alle weiteren Fächer müssen dann innerhalb von drei Jahren nach Lehrende positiv abgeschlossen werden. Nach positivem Abschluss aller vier Prüfungsfächer erhältst du das Berufsreifeprüfungszeugnis.
 

Ist eine Berufsmatura gleichzusetzen mit der Maturaprüfung an einer weiterführenden Schule?

Die Inhalte der Lehre-mit-Matura-Kurse sind darauf abgestimmt, dass du gleichzeitig eine Berufsausbildung absolvierst und hier bereits viele Kompetenzen erlernst. Daher musst du „nur“ in den drei allgemeinbildenden Hauptfächern Fächer Deutsch, Englisch, Mathematik und einem vom Lehrberuf abhängigen Fachbereich Maturaprüfungen ablegen.
Diese sogenannte Berufsmatura ermöglicht dir den Zugang zu allen Studien an Universitäten und Fachhochschulen in Österreich und ist damit gleichbedeutend mit der Matura an einem Gymnasium, HAK oder HBLA.
 

Wer kann Lehre mit Matura machen?

Alle Lehrlinge mit gültigen Lehrvertrag können die Lehre-mit-Matura-Kurse kostenlos besuchen. Mit Einverständnis des Lehrbetriebes kannst du die Kurse auch innerhalb der Arbeitszeit besuchen. Je nach Vereinbarung mit dem Lehrbetrieb ist dafür aber auch eine Verlängerung der Lehrzeit möglich. Stimmt der Lehrbetrieb dem nicht zu, besuchst du die Kurse in deiner Freizeit.

Lehre mit Matura als 2. Chance

Lehre mit Matura eröffnet viele Möglichkeiten. Nicht jede/r ist von Anfang an von einer Lehre überzeugt. Manche starten aus dem Wunsch (oder Zwang) heraus, die Matura zu machen und dann zu studieren, im Gymnasium oder in einer berufsbildenden höheren Schule und erkennen erst später, dass das nicht der richtige Weg war. Dank Lehre mit Matura tut sich ein weiterer Weg zur Matura auf. 

Was ist zu tun?

  1. Entscheide dich für deinen Traumberuf und bewerbe dich für eine Lehrlingsstelle, denn nur ein gültiger Lehrvertrag berechtigt dich für die kostenlose Lehre mit Matura. 
  2. Wenn du noch unentschlossen bist, welcher Beruf dir gefällt, mache am besten einen ausführlichen Test zur Berufsorientierung.
  3. Besuche einen der vielen Info-Abende zu Lehre mit Matura, die von BFI, WIFI und VHS im ganzen Bundesland Salzburg angeboten werden. 
  4. Melde dich bei einer der genannten Einrichtungen für Lehre mit Matura an. Du wirst dann zu einem Diagnose-Check, einer Potentialanalyse und einem Anmeldegespräch eingeladen. Hier wird festgestellt, wie dein aktueller Wissensstand ist und besprochen, welche Kurse am besten für dich geeignet sind. 
  5. Am besten startest du bereits im ersten oder zweiten Lehrjahr mit den Kursen.
  6. Und dann geht es auch schon los! Viel Erfolg!

Gewusst wie...

Lehre mit Matura

Inhalt anzeigen

Fakten und Infos

  • Jeder Lehrling mit einem aktiven Lehrverhältnis kann diese Chance nutzen
  • Ausbildungsstandorte: Salzburg Stadt, Abtenau, St. Johann im Pongau, Tamsweg und Zell am See, eine Standorterweiterung ist vorgesehen.
  • Kurse und Kursunterlagen sind für alle Lehrlinge kostenlos.
  • Vier Prüfungsgegenstände: Deutsch, Mathematik, Englisch, ein Fachbereich.
  • Dauer der Lehrgänge: Die vier Prüfungsfächer werden als einzelne Lehrgänge angeboten. Jeder Lehrgang dauert ein bis eineinhalb Jahre und wird mit einer Prüfung abgeschlossen.
  • Keine Prüfungsgebühren
  • Bei Abbruch der Vorbereitungslehrgänge ist keine Rückerstattung der Kursgebühren notwendig.
  • Berufsmatura berechtigt wie jede andere Matura zum Studium.

Hilfreiche Links:

Zuletzt aktualisiert am: 24.08.2020

Gewusst wie...

Lehrlingscoaching

Inhalt anzeigen

Das Angebot Lehre statt Leere bietet Lehrlingen Unterstützung in allen Lebenslagen an! Ob es nun Stress in der Schule, Schwierigkeiten im Beruf oder Probleme in der Familie sind. Die Coaches von Lehre statt Leere stehen dir mit Rat und Tat zur Seite - weil es für alles eine Lösung gibt!

Wie läuft ein Coaching ab?

Der erste Kontakt kann telefonisch, per E-Mail oder persönlich erfolgen. Das heißt: Sie können entweder zuerst eine Beratung in Anspruch nehmen oder sich gleich zu einem persönlichen Erstgespräch anmelden. Danach entscheiden Sie, ob Sie gerne ein Coaching starten möchten.

Voraussetzungen:

  • Für das Erstgespräch: keine
  • Für das Coaching: Förderfähigkeit

Nicht förderfähig sind Lehrlinge in der überbetrieblichen Lehrausbildung und nach §8b 2 BAG (Teilqualifikation).

Wer kann teilnehmen?

Lehrlinge

  • im öffentlichen und privaten Sektor
  • mit einem aufrechten Lehrverhältnis oder
  • jene, deren Lehrverhältnis vor nicht mehr als 6 Monate durch Lehrabbruch oder Ablauf der regulären Lehrzeit beendet wurde

Lehrbetriebe

Aktuelle und zukünftige Lehrbetriebe sowie Kleinst- und Kleinbetriebe können unser Angebot gratis in Anspruch nehmen. Des Weiteren Betriebe, die jungen Frauen in für sie untypischen Lehrberufen eine Ausbildung ermöglichen wollen.

Hilfreiche Links:

Zuletzt aktualisiert am: 01.09.2020

Gewusst wie...

Bildungsberatung in Österreich

Inhalt anzeigen

Kärnten
Auf der Website der Bildungsberatung Kärnten gibt es nicht nur alle Informationen zum Kärntner Beratungsangebot, direkt auf der Startseite findest du auch Video-Einblicke in die Kompetenzberatung: bildungsberatung-kaernten.at

Steiermark
Für die Steirer und Steirerinnen gibt es hier alle Beratungstermine nach Bezirken sortiert auf einen Blick: bildungsberatung-stmk.at

Burgenland
Unter bildungsberatung-burgenland.at/terminvereinbarung kannst du problemlos einen Termin vereinbaren, dich im Chat oder über Video beraten lassen.

Niederösterreich
Deine Bildungsberatung – auch auf Russisch, Ukrainisch, Polnisch, Englisch, Arabisch … - findest du auf der Website: www.bildungsberatung-noe.at

Wien
Die Bildungsberatung in Wien bietet kostenfreie Information und Beratung zu Bildung und Beruf. Beratung gibt‘s per Telefon und online via Mail, Chat und Video. Das Beratungstelefon ist unter gratis-Tel.: 0800 20 79 59 von Mo-Fr zwischen 9-13 Uhr erreichbar. Auf der Website bildungsberatung-wien.at kannst du ganz einfach Beratungstermine buchen.

Oberösterreich
Telefonisch für Fragen rund um deine Aus- und Weiterbildungen, Förderungen, … erreichbar unter 050/6906-1601, von Montag bis Donnerstag 7:30 bis 16:00 Uhr und am Freitag von 7:30 bis 13:30 Uhr. Wenn du einen Termin für eine Video-Bildungsberatung vereinbaren willst, melde dich unter bildungsinfo@akooe.at. Neben der online-Bildungsberatung findest du das bunte Beratungsangebot in OÖ auch auf www.bildungsberatung-ooe.at.

Salzburg
In Salzburg genügt ein Anruf bei der BILDUNGSLINE unter 0800 208 400! Du bekommst telefonische Informationen, wie beispielsweise über den Salzburger Bildungsscheck und Termine für persönliche Beratungen. Das Team der BILDUNGSLINE ist MO – FR von 08.00 – 12.00 oder unter frage@bildungsberatung-salzburg.at kostenfrei für dich zur Stelle. Mehr Infos findest du hier: www.bildungsberatung-salzburg.at

Tirol
Ein Klick auf die Website www.bildungsberatung-tirol.at und du kannst dir deine Beratungsmöglichkeiten auf deine Frage und deinen Bezirk genau zugeschnitten anzeigen lassen. Weitere Informationen rund um Bildung und Beruf bekommst du von der Bildungsinfo Tirol!

Vorarlberg
Alles, was dein Bildungsherz begehrt, findest du auf den ersten Blick unter www.bildungsberatung-vorarlberg.at Einfach und übersichtlich kommst du so zu deiner Bildungsberatung. 

Für alle Bundesländer gibt es aber auch noch die online Bildungsberatung: www.bildungsberatung-online.at.

Du willst noch mehr Infos?

Die Bildungsline gibt Antworten

Neue Bildungswege warten im Netzwerk Bildungsberatung.

Kostenfreie Informationen & Beratung:

Schlagwörter: Lehre, Matura
CC BY

Dieser Text ist unter CC BY 4.0 International lizenziert.

von Daniela Walkner
Daniela Walknermask

Über die Autorin

Daniela Walkner

Daniela Walkner ist im Kommunikationsmanagement des BFI Salzburg für den Online-Auftritt und so einiges darüber hinaus zuständig. Als Neuling in der Bildungsbranche widmet sie sich mit dem kritischen Blick einer studierten Touristikerin Themen und Fragestellungen in der Erwachsenen­bildung.

Teilen auf: